Naturkindergarten Blattwerk

 

Mit dem situationsorientierten Ansatz und der Erlebnispädagogik in der Natur zu einer starken Persönlichkeit wachsen.

 

Der Naturkindergarten

Was bietet ein Wald, eine Wiese, ein Garten? Diese Spielorte der Kinder bieten so viel mehr Möglichkeiten als die Masse an Spielzeugen. Die Natur gibt den Kindern weiten Raum zum Spielen. Im heutigen digitalen Zeitalter fällt es sogar Kindern im Kindergartenalter schwer, zur Ruhe zu kommen. Ruhe spüren, Geräuschen lauschen, Veränderungen in der Umwelt aufmerksam wahrnehmen…

Mit Stöcken, Steinen, Blättern, Grashalmen ein Naturmandala legen; über Äste und auf Bäume klettern; Wissen über Tiere und Pflanzen erlangen; den natürlichen Bewegungsdrang ausleben usw. Lernen durch Erfahren – Erleben – Begreifen, durch das selbständige Tun. All das wird auch im neuen Naturkindergarten Blattwerk geschehen. Wo haben das Kinder noch im herkömmlichen Kindergarten?

Zur Voranmeldung

Beiträge

Worte unserer Kiga-Familien/ -kinder:

“Unser Sohn möchte nicht mit in den Urlaub, denn er wolle im Kindergarten nichts verpassen.”

Interesse an einem Platz? Aber noch Fragen?

Interesse an einem Platz? Aber noch Fragen?

– Was passiert bei Sturm/ Unwetter?
– Ist es im Winter nicht zu kalt?
– Werden die Kinder nicht häufiger krank?
– Wird auch gemalt und gebastelt?
– Werden die Kinder überhaupt auf die Schule vorbereitet?
– Können sie dort eigentlich stillsitzen?

Finden Sie jetzt die Antworten auf Ihre Fragen. Falls noch mehr entstehen, dürfen Sie uns gerne kontaktieren.

Pädagogisches Konzept

Klicken Sie sich gerne durch. Die Pädagogische Konzeption ist unter Downloads verfügbar.

Antworten findenKonzeption finden

Das Wichtigste in Kürze

Auf einen Blick zum Naturkindergarten Blattwerk:

• Bildung, Erziehung, Betreuung in der Natur

• beheizbare Schutzhütte

• Bis zu 20 Kinder im Alter von 3-6 Jahre

• Zwei Vollzeit-ErzieherInnen und zwei Halbtags-ErzieherInnen + eine Auszubildende

• Trägerschaft durch Erzieherinitiative „EREIGNISreicheNATUR e.V.“

• Grundstück unmittelbar am Wald, mit dem Naturfreundehaus als Nachbar

• Konzeptionelle Schwerpunkte: Natur & Umwelt, Handwerk, Zeit

• Zum Beitrag und den Schließtagen bitte hier entlang.

Das Wichtigste in Kürze

Doku - Waldkindergarten

Im folgenden Video erhalten Sie einen Einblick in den Alltag im Natur-/ Waldkindergarten. Der Film wurde über den Freudenstädter Waldkindergarten gedreht und wird durch Kommentare eines Hirnforschers (Gerald Hüther) begleitet.

Nehmen Sie sich eine Stunde Zeit und sehen aufschlussreiche und überzeugende Inhalte im Detail oder sehen Sie das Intro. Schon die ersten Minuten geben einen guten Einblick. Viel Freude beim Ansehen.

Quelle: ARD Mediathek

Unterstützt durch

Diese Seite verwendet ausschließlich notwendige Cookies, zur schnelleren Verarbeitung der Übertragung. Sie werden 6 Monate gespeichert und danach automatisch gelöscht. Sind Sie damit einverstanden? Weitere Informationen

Es wird kein persönliches Profil angelegt und Ihr Surferlebnis wird nicht verfolgt. Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Einverstanden" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung dieser Seite.

Schließen