Es entsteht eine zweite Gruppe und damit stehen weitere Betreuungsplätze zur Verfügung. Auch Stellen für Mitarbeitende und Auszubildende. Geplante Eröffnung am Anfang des neuen Kindergartenjahres 24/25.



Wir freuen uns, Sie und euch kennenzulernen.

Die zweite Gruppe entsteht!

Die zweite Gruppe entsteht!

Wir freuen uns, Ihnen und euch mitteilen zu können, dass der Naturkindergarten Blattwerk zum neuen Kindergartenjahr 24/25 noch mehr Kindern einen Betreuungsplatz in der Natur anbieten kann.

Der Gemeinderat hat der Erweiterung um eine zweite Gruppe auf separatem Grundstück zugestimmt. Diesmal gibt es einen Bauwagen mit Vordach. Im Video bekommen Sie einen Eindruck vom Bauwagen, den wir bei der Firma Müller Schäfer- und Zirkuswagenbau bestellt haben. Wir haben diesen fast genau so wie im Video bestellt und nur kleine Veränderungen gewünscht.

Der Bauantrag wurde bereits gestellt und die Hintergrund-Arbeiten sind in vollem Gange. Wir freuen uns auf ergänzende Werte, Eigenschaften und Fähigkeiten durch neues Personal und auf zahlreiche Anmeldungen durch Eltern.

Infos zum Grundstück und weitere Fragen

Naturkindergarten Blattwerk

 

Im Freispiel Kreativität leben, die eigenen Ressourcen und die der Natur dabei mit allen Sinnen spielerisch und wertschätzend erleben, kennen und verstehen lernen.

Jetzt Vormerkung ausfüllen

 

Der Naturkindergarten

Was bietet ein Wald, eine Wiese, ein Garten? Diese Spielorte der Kinder bieten so viel mehr Möglichkeiten als die Masse an Spielzeugen. Die Natur gibt den Kindern weiten Raum zum Spielen. Im heutigen digitalen Zeitalter fällt es sogar Kindern im Kindergartenalter schwer, zur Ruhe zu kommen. Ruhe spüren, Geräuschen lauschen, Veränderungen in der Umwelt aufmerksam wahrnehmen…

Mit Stöcken, Steinen, Blättern, Grashalmen ein Naturmandala legen; über Äste und auf Bäume klettern; Wissen über Tiere und Pflanzen erlangen; den natürlichen Bewegungsdrang ausleben; eigene Schätze (Ressourcen) und die des Gegenübers kennen und verstehen lernen; usw.

Lernen durch Erfahren – Erleben – Begreifen, durch das selbständige Tun. All das geschieht im Naturkindergarten Blattwerk. Wo haben das Kinder noch im herkömmlichen Kindergarten?

Das Wichtigste in Kürze

Auf einen Blick zum Naturkindergarten Blattwerk:

• Durch Erzieher:innen gegründet und verwaltet.

• Bildung, Erziehung, Betreuung in der Natur

• beheizbare Schutzunterkunft

• zwei Gruppen mit bis zu 20 Kindern im Alter von 3-6 Jahre

• pro Gruppe drei Vollzeitstellen für pädagogisches Personal + Auszubildende

• Grundstücke in Waldrandlage, mit dem Naturfreundehaus als Nachbar

• Konzeptionelle Schwerpunkte: Natur & Umwelt, Handwerk, Zeit

Mitglied beim Bundesverband für Natur – & Waldkindergärten

• Zum Beitrag und den Schließtagen bitte hier entlang.

Kind/er voranmelden
Das Wichtigste in Kürze

Worte der Blattwerk-Familien/ Kinder

Interesse an einem Platz? Aber noch Fragen?

Interesse an einem Platz? Aber noch Fragen?

– Was passiert bei Sturm/ Unwetter?
– Ist es im Winter nicht zu kalt?
– Werden die Kinder nicht häufiger krank?
– Wird auch gemalt und gebastelt?
– Werden die Kinder überhaupt auf die Schule vorbereitet?
– Können sie dort eigentlich stillsitzen?

Finden Sie jetzt die Antworten auf Ihre Fragen. Falls noch mehr entstehen, dürfen Sie uns gerne kontaktieren.

Pädagogisches Konzept

Klicken Sie sich gerne durch. Die Pädagogische Konzeption ist unter Downloads verfügbar.

Antworten findenKonzeption finden

Unterstützt durch